Seitai

Was ist Seitai?

Seitai ist ein Wegweiser die Natur durch uns wirken zu lassen - ohne zu denken.
 

Seitai nutzt die angeborenen, körpereigenen, instinktiven und natürlichen Prozesse
des Organismus (z.B.Erkältung,Menses,Geburt) um Körper und Geist zu ordnen.
 

Seitai wird nicht mit dem Kopf erlernt, es ist spontan, intuitiv und individuell.

Seitai macht ganz, es ist das Leben selbst und wird mit dem ganzen Sein erfahren.

Körper und Geist werden nicht geteilt oder zerteilt sondern immerzu als eine Einheit angesehen
- belebt durch „Ki“, Atmung oder „Odem“, „ES“ oder Gott, Lebensenergie und Liebe… die uns erblühen lassen in natürlicher Gesundheit.

Hierfür bietet Seitai (wörtlich „Sei“= geordnet, harmonisch „Tai“=Körper, Haltung) zwei einfache Praktiken an, die Jeder – von der Kindheit bis ins hohe Alter – ausüben kann: Katsugen-Undo und Yuki

Katsugen-Undo ist eine spontane, unwillkürliche (innere) Bewegung, die Körper und Geist zu ordnen vermag – die göttliche Ordnung wieder herstellt – heil, ganz macht, so wie wir geboren wurden.

Yuki ist die konzentrierte Aufmerksamkeit und Atmung aus dem „Hara“ durch die Hände

Beide Seitai-Praktiken sind einfach erlernbar und für jeden leicht auszuführen. Sie sind intuitiv und werden ohne Ziel, ohne Wissen und ohne Technik ausgeübt. Sie sind dafür gedacht, unsere Lebensfreude, Liebeskraft und friedvolle Schönheit als Mensch erfahrbar zu machen. Sie entspringt der Weisheit unserer inneren Natur und wurde jedem von uns als Geburtsgeschenk mitgegeben.

Während der Seitai-Seminare (Katsugen+Yuki) begleite „ich“ Sie wieder in Ihre ursprüngliche Natürlichkeit, Gleichgewicht und Lebensfreude und stelle die Verbindung zu Ihrer inneren Weisheit und Natur wieder her. „ich“ zeige Ihnen den Weg ins „nicht-denken“, begleite Sie durch die fröhlichen, leichten, entspannten, glücklichen Momente und auch durch die reinigenden Prozesse (Reaktionen) von Körper und Geist, damit Sie auch darin ein Meister der Lebensfreude werden.

„Krankheit ist eine Aktivität der Gesundheit, um Körper und Geist ins Gleichgewicht zu bringen“

Die Regenerierende Bewegung „divine movement“ auch „Katsugen-Undo“ (nach Haruchika Noguchi - Gründer des Seitai) genannt, kommt aus der Weisheit des Körpers. Sie wird nicht getan – sie geschieht, wie eine natürliche Geburt, wie schlafen wenn wir müde sind, oder erwachen, essen wenn wir hungrig sind, trinken wenn wir durstig sind,… ect.

Beide Seitai-Praktiken (katsugen + yuki) sind unter kompetenter Anleitung* leicht zu erlernen und auszuüben, ohne Vorkenntnisse oder spirituelles Wissen. Sie sind ohne therapeutisches Motiv und werden entsprechend dem sich selbst erhaltenden Lebensprinzip ausgeführt:

ohne Ziel – ohne Absicht – im „nicht-denken“

Wege des Seitai sind:
* Katsugen Undo = die "Regenerierende Bewegung"
trainiert das extrapyramidale (vegetatives, unwillkürliches) NervenSystem
* Yuki = Konzentration des Ki durch die Hände (Händeauflegen ohne Absicht)
* Senzai Ishiki Kyoiku; Soho; Taisho;
Orientierung des Unbewußten nach dem Taiheki; individuelle Seitai-Begleitung
 

Die Seitai-Praktiken „Katsugen-Undo“ und „Yuki“ sind für jedermann/frau ohne Vorkenntnisse zugänglich. Seitai-Anleitung* und Begleitung wird von einem Erzieher und Vater mit 30 jähriger Seitai-Erfahrung/Ausbildung angeboten. Immer in Achtung vor der inneren Natur und Respekt vor den intimen Weisungen des Seitai-Gründers „Haruchika Noguchi“.
 

„Wenn Du natürlich leben willst,…
anstatt bewussten Bemühungen und Plänen zu folgen,
ist es in größerem Einklang, alles dem gänzlich
ungeschmückten Lebensplan anzuvertrauen,
die Angelegenheiten dem “katsugen undo”
zu überlassen.

...schließe Deine Augen,
lasse das bewusste Denken los,
berühre die tiefsten Tiefen Deiner Natur,
und vertraue Dein Leben Deinen eigenen
unbewussten Aktivitäten an –
auf diese Weise wirst Du Natur in Dir finden.


Besser als nach allen möglichen Dingen außerhalb
von Dir zu suchen, solltest Du zuerst
die Natur in Dir entdecken.

 

Der kürzeste Weg, dies zu erreichen,
ist “katsugen undo” zu praktizieren“.

(Haruchika Noguchi – Begründer des “Seitai”)

 

Seminare / Termine: Seitai "Katsugen-undo" + Yuki

* Seitai "katsugen-undo" - WARUM?

* Sinn von "Katsugen-Undo"