Rauhnächte2017-18

keine Kommentare

Neu-Geburt im Einklang mit Deiner Natur
Seitai-Selbsterfahrung "LoveBirth" in den
Rauhnächten vom 27.-30.12.+3.-6.1.2018
in Tirol bei Kufstein

Seitai-Ausbildung „LoveBirth“
"Natural-Holistic-Guide"
in Tirol vom
I: 27.-30.12.2017
II: 3.-6.1.2018


„Seitai - den Körper selbst ordnen“
„Regenerierende Bewegung“ (Katsugen)

Wir beginnen mit der „Essenz des Seitai“ und vermitteln erste Einblicke in die
praktische Lebensorientierung nach dem "Seitai" - im Einklang mit Deiner Natur.
 

Die Seitai-Praktik "Katsugen-Undo" aktiviert das unwillkürliche, vegetative, extra-pyramidale Nervensystem ("medulla oblongata"), welches für alle lebenswichtigen Prozesse unseres Organismus verantwortlich ist: Atmung, Herz- & Kreislauf, Blutdruck, An- & Entspannung, unwillkürliche Bewegungen, Schlaf, Ausscheidung, Körperhaltung, Gleichgewicht, Wohlgefühl & Zufriedenheit;

 

"Architektur des Körpers"

Die Lenden-Wirbelsäule ist die Verbindung von Körper, Organen, Psyche, Begabungen und Charakter-Eigenschaften. Sie lernen Ihren Körper neu kennen, erkennen den Nutzen fieberhafter Erkältungen, entspannen Körper und Geist tief und lassen sich ganzheitlich  ins Gleichgewicht bringen - ohne Technik - im nicht-Denken.

 

„Fruchtbarkeit und Potenz“

Verstehen der weiblichen/männlichen Körperentwicklung/Psyche ab der Kindheit. Liebe, orgastische Sexualität, Fruchtbarkeit, Potenz, Kinder-Wunsch; von der Pubertät bis über die Menstruation zur Menopause in Harmonie. Die Auswirkung der monatlichen Menstruation (Mondzeit), auf das Becken/Psyche der Frau. Zusammenhänge von An- & Entspannungen in der Wirbelsäule (HWS+LWS) und Rückenschmerzen, Hexenschuß, „Burn-out“, männliche Potenz und Orgasmusfähigkeit;

 

„Schwangerschaft und Geburt“

Körperliche & Geistige Voraussetzungen für eine harmonische Schwangerschaft und natürliche Geburt, im Rhythmus mit der Natur. Ein geordnetes Becken schenkt der Frau eine glückliche und erfüllte Schwangerschaft und bereitet auch den Mann/Partner auf eine natürliche Geburt - ohne Komplikationen - vor.

 

"Urvertrauen, Intuition, Orientierung des Unbewussten"

Pränatale Begleitung (vor der Geburt) und die ersten 13 Lebensmonate sind das Fundament für die Erziehung des Unbewußten. Wie können Eltern das Urvertrauen nähren? Was ist & wann geschieht „Bonding“?

 

„Burn-out“-Prophylaxe“

Regeneration durch tiefen Schlaf - unbewußte Bewegungen von Körper und Geist - Konditionierungen erkennen und selbst lösen - „Yuki“- Händeauflegen ohne Absicht

 

Sonder-Termin: Rauhnächte Tirol
I: 27.-30.12.2017 + II: 3.-6.1.2018

 

Die „LoveBirth“ Rauhnächte ist eine intensive Einführung in die Ausbildung zum „Natural-Holistic-Guide“ und wurde für Menschen entwickelt, die ein ganzheitliches Verständnis der Lebens- und Entwicklungs-prozesse des Menschen - im Einklang mit der Natur - gewinnen wollen. Sie ist ein individueller Selbst-erfahrungsprozess in der „Kunst der Elternschaft“ und begleitet zur „intuitiven Wahrnehmung der Ganzheitlichkeit des Lebens.

Die besondere Energie der "Rauhnächte" wird unterstützend transformierend genutzt.

Anmeldung bitte unter dem Kennwort "Rauhnächte" an: Love@Lovebirth.de
Weitere Einzelheiten (Anreise/Unterkunft/Seminar-Zeiten/Verpflegung/sonstige Fragen/Antworten) senden wir Ihnen gerne nach der Anmeldung/Anzahlung zu.

Schreiben einen Kommentar

Was ist der zweiste Buchstabe des Wortes resvh ?